Club Soroptimist International Offenburg-Ortenau

Soroptimist International (SI) ist mit rund 80.000 Mitglieder die weltweit größte Service-Organisation berufstätiger Frauen. Das Netzwerk aus über 3000 Clubs ist eine lebendige, dynamische Organisation von Frauen, die Fragen der Zeit aufgreifen.

Der SI Club Offenburg-Ortenau engagiert sich aktuell insbesondere lokal, regional und in deutsch-französischen Projekten:

  • Wir unterstützen Frauen und ihre Kinder bei der Überwindung von Sprachgrenzen, 
  • wirken für eine bessere Integration in unsere Region und den Alltag,
  • fördern das gegenseitige Verständnis und Kennenlernen verschiedener Kulturen,
  • ermutigen zu mehr Selbstbewusstsein und Kreativität für ein selbstbestimmtes Leben.

"Lücken Schließen plus"

Erweiterung unseres aktuellen Projektes

Seit dem Winter 2021 spitzt sich die Lage mit der Omikron-Variante weiter zu. Kinder geraten von einer Quarantäne in die Nächste. Vereine bieten keine Treffen mehr an, Unterricht fällt aus, Kinder treffen sich weniger, soziale Kontakte fehlen und das Deutsch Lernen fällt geflüchteten und immigrierten Kindern immer schwerer.

Es war dringend notwenidig, das Projekt "Lücken schließen" zu verlängern und auszuweiten. Dank großzügeiger Spenden im April und Mai 2021  konnten wir auch nach den Sommerferien weiter Lernunterstützung für Kinder in besonders schweren sozialen Situationen anbieten.

Außerdem konnten wir eine ganz besondere pädagogische Lehrkraft gewinnen: Schauspielerin und Theaterpädagogin Henrietta Teipel sorgt mit Theaterkunst, Körperarbeit und spielerischem Lernen für soziale und sprachliche Integration unserer teilnehmenden Schülerinnen und Schüler.

Das Projekt kann bis zum 8. März 2022 weitergeführt werden.

Für eine Verlängerung  brauchen wir Ihre finanzielle Unterstützung. Bitte helfen Sie uns.

Unsere Bankverbindung:

  • Förderverein Soroptimist Int. Offenburg-Ortenau e.V.
  • Spendenaufruf: Lücken schliessen
  • IBAN: DE91 6645 0050 0004 8916 87 
  • BIC: SOLADES10FG

Wir bedanken uns für Ihre Spende.

Unser Projekt "Lücken schließen"

Der normale Schulbetrieb, wie wir ihn vor Corona kannten, fand zuletzt Mitte März 2020 statt. Nach über drei Monaten Fernunterricht gab es teils Präsens- teils Wechselunterricht. Dann schlossen die Schulen Mitte Dezember 2020 erneut. Lehrer und Familien versuchten die Kinder mit digitaler Ausstattung, Lernmaterialien und Betreuung zuhause so gut wie möglich zu unterstützen. Aus den unterschiedlichsten Gründen reichte und reicht dies bis heute jedoch oft nicht aus.

Das Projekt "Lücken schließen" hilft den Schülerinnen und Schülern, die unsere Unterstützung am dringendsten brauchen um den notwendigen Lernstoff nachzuholen. Die Nachfrage ist groß.

Weitere Informationen zu unseren aktuellen Projekten finden Sie hier.

 


Veranstaltungen

09. Jun
2022

Clubabend im Juni 2022

Laurence Melet vom Bereich Integration der Stadt Oberkirch wird uns über aktuelle Projekte berichten.

09.06.2022 19:00 bis 22:00
Ort: Restaurant Das Kächele, Georg-Krämer-Weg 1, Kehl-Goldscheuer

weiterlesen

14. Jul
2022

Clubabend im Juli 2022

Benigna Bacher, Musiktherapeutin in Offenburg erzählt wird uns Einblicke in Ihre Arbeit geben.

14.07.2022 19:00 bis 22:00
Ort: noch offen

weiterlesen

Weitere Termine

Neuigkeiten

Kreativwettbewerb "Gewalt hat bei uns keinen Platz"

Wir haben gesägt, gebastelt, gehämmert und geklebt und so zwei Kunstwerke für den Kreativwettbewerb "Gewalt hat bei uns keinen Platz" kreiert.

Damit…

weiterlesen

In den Schuhen einer Frau

Eine biographische Schuhausstellung quer durch die Stadt vom 08. bis 31. März 2022

Gib einem Mädchen das richtige Paar Schuhe und sie kann die…

weiterlesen

Orange Days 2021

Soroptimistinnen gegen Gewalt!

Die Orange Days

weiterlesen

Weitere Neuigkeiten

Top