Nachwuchs entdeckt kreative Ader

Lahrer Zeitung

Offenburg (red/fel). Orientalische Städte, Blicke ins Schlaraffenland und lustige Szenen aus dem Schulhofleben in Ton sind bis 13. Juni in der Flurgalerie der Offenburger Kunstschule zu sehen. Unter der Leitung von Almut von Koe- nen, Renate Kannen und Lucia Roser haben elf Viertklässler der Astrid-Lindgren- und der Konrad-Adenauer-Schule diese Arbeiten an 18 Nachmittagen angefertigt.

Im Rahmen des Projekts "Kinder-Kunst-Perspektiven" hatten die Soroptimistinnen des SI Clubs Offenburg-Ortenau den jungen Künstlern bereits zum dritten Mal ermöglicht, auf verschiedene Weise ihre schöpferischen Talente zu entfalten. "Über die Freude am künstlerischen Schaffen wollen wir Kreativität fördern, Selbstbewusstsein entwickeln, Stärken ausbauen und Perspektiven schaffen", sagte Ulrike Lambart, Clubpräsidentin von Soroptimist International Offenburg-Ortenau, bei der Ausstellungseröffnung.

SI Club Offenburg-Ortenau übernimmt Kosten für Kurse

Der Club übernimmt nicht nur die Kosten für die Kursnachmittage, sondern organisiert und finanziert auch die Hin- und Rückfahrt der Kinder per Bus durch den Arbeiter-Samariter-Bund.

Wie viel Freude ihnen das Projekt bereitet, schilderten drei Teilnehmerinnen in ihrer Rede: "Wir haben ganz verschiedene Erlebnisse gehabt, wir wünschten uns jeden Tag hier zu sein, wir haben so viele Dinge gelernt und neue Freunde gefunden. Am schönsten war es, zu zeichnen und mit Ton und Gips zu arbeiten."

Heinrich Bröckelmann bestärkte die Kinder in ihrer Erfahrung: Künstlerisches Schaffen könne auch in schwierigen Zeiten Ausgleich und Trost bieten. "Diese Entdeckungsreise durch die Kunst wird für euch eine lebenslange Bereicherung sein", sagte der Leiter der Kunstschule Offenburg.

Die Ausstellung in der Flurgalerie der Kunstschule Offenburg, Weingartenstraße 34b, ist noch bis Donnerstag, 13. Juni, von Montag bis Freitag, jeweils von 9.30 bis 19 Uhr zu sehen.

Offenburger Tageblatt vom Juni 2013: Kinder-Kunst-Perspektiven

Offenblatt vom 8. März 2013: Internationaler Frauentag, Offenburg


YouTubeFacebookXingInstagramPodcast
Top